Ausbildung + Studium in Hohenlohe-Heilbronn-Tauber

 

 









  Anzeige

Ausbildungs- und Studienangebote bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau

Würth ist Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial. Mehr als 125.000 Produkte unterliegen dem hohen Qualitätsanspruch, den Würth stellt. Schrauben, Schraubenzubehör, Dübel, chemisch-technische Produkte, Möbel- und Baubeschläge, Werkzeuge, Bevorratungs- und Entnahmesysteme sowie Arbeitsschutz werden von professionelle Anwendern geschätzt. Das Ziel von Würth ist ganz einfach: durch individuelle Serviceleistungen, praktische Systemlösungen und breites Produktsortiment die Arbeit der Kunden einfacher machen.

Würth unterstützt über 540.000 Kunden aus Handwerk, Bau und Industrie. Eine gewaltige Zahl, doch nur wenn jeder einzelne Kunde im Mittelpunkt steht, wird das Unternehmen seiner Strategie „Nah. Näher. Würth!“ gerecht: Räumlich nah am Geschehen, fachlich nah am Gewerk und dabei stets nah am Menschen – denn die persönliche Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden ist das Herzstück jeder Partnerschaft mit Würth. Mit speziell zugeschnittenen Lösungen und Angeboten kann sich so der 1-Mann-Handwerksbetrieb genauso auf seine eigentliche Arbeit konzentrieren wie das global agierende Industrieunternehmen. Innovative Lösungen entstehen im direkten Zusammenspiel mit den Kunden. Durch die multikanale Ausrichtung ist Würth dort, wo die Kunden sie brauchen: Rund 3.200 festangestellte Außendienstmitarbeiter betreuen Kunden persönlich vor Ort. Über 400 Verkaufsniederlassungen versorgen die Kunden in ganz Deutschland bei Sofort-Bedarf. E-Business wird für Würth immer wichtiger: Neben dem Onlineshop entwickelt Würth seine eigenen Apps sowie die Möglichkeiten im E-Procurement ständig weiter.

Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist marktführend in Deutschland und beschäftigt rund 6.500 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 1,59 Milliarden Euro – davon werden rund 13 Prozent durch E-Business erzielt. Nobert Heckmann, Sprecher der Geschäftsleitung, formuliert seine Vorstellung, um Kunden erfolgreich zu machen: „Wir vernetzen Vertriebskanäle. Wir lösen technische Herausforderungen und erfüllen jedem Kunden seine individuellen Bedürfnisse. Und wir wissen, dass nur stetige Weiterentwicklung ein Unternehmen attraktiv für seine Kunden macht.“

Über die Ausbildung bei Würth

Abwechslung kombiniert mit Verantwortung

Du suchst ein Ausbildungsunternehmen, in welchem Grundwerte wie Optimismus, Dynamik, Gemeinschaftssinn und Respekt an erster Stelle stehen und der Mensch den Mittelpunkt bildet? Dann bist du im Familienunternehmen genau richtig.
 
Würth – das heißt Faszination erleben und das ist natürlich auch maßgeblich für die Ausbildung. Würth setzt auf hochqualifizierte, individuelle Ausbildung mit viel Praxisbezug. Dies gelingt durch die optimale Verzahnung von Theorie und Praxis, ergänzt durch abwechslungsreiche Ausbildungsbausteine. Dazu zählen beispielsweise Module zur Förderung sozialer und persönlicher Kompetenzen oder auch die frühzeitige Mitarbeit an unterschiedlichsten Projekten.
 
Dafür müssen die Auszubildenden selbstverständlich auch eine große Portion an Eigenmotivation, Leistungsbereitschaft, Lernbegeisterung sowie Freude an der Übernahme von Verantwortung mitbringen.
 
Die Ausbilder gehen individuell auf unterschiedliche Talente und Charaktere der Auszubildenden ein um sie dadurch gezielt zu fördern und zu fordern. Somit stattet Würth seinen Nachwuchs mit dem optimalen Rüstzeug für einen gelungen Sprung in dynamisches, globales Berufsleben aus.
 
Würth baut auf seinen internen Nachwuchs und bildet deswegen in 20 verschiedenen Ausbildungsberufen  und Dualen Studiengängen aus – hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Mit einer Übernahmequote von mehr als 90 % ermöglicht Würth nahezu allen Auszubildenden den individuellen Start ins Berufsleben.


Ausbildungsangebote

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel
•  Mittlere Reife, FHSR, Abitur
•  3 Jahre. Entsprechend der Vorbildung kann die Ausbildungszeit gemäß Berufsbildungsgesetz um ein halbes Jahr
    verkürzt werden.

Kauffrau/-mann für Büromanagement
•  Mittlere Reife, FHSR, Abitur
•  3 Jahre. Entsprechend der Vorbildung kann die Ausbildungszeit gemäß Berufsbildungsgesetz um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Immobilienkauffrau/-mann
•  FHSR, Abitur
•  2,5 Jahre

Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung
•  FHSR, Abitur
•  2,5 Jahre

Fachkraft für Lagerlogistik
•  Mittlere Reife
•  3 Jahre

Technische/-r Produktdesinger/-in
•  Mittlere Reife, FHSR, Abitur
•  3,5 Jahre. Entsprechend der Vorbildung kann die Ausbildungszeit gemäß Berufsbildungsgesetz um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Technische/-r Systemplaner/-in
•  Mittlere Reife, FHSR, Abitur
•  3,5 Jahre. Entsprechend der Vorbildung kann die Ausbildungszeit gemäß Berufsbildungsgesetz um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Studienangebote

Bachelor of Arts
Betriebswirtschaftslehre – Handel (B.A.)
Betriebswirtschaftslehre – International Business (B.A.)
Betriebswirtschaftslehre – Dienstleistungsmanagement (B.A.)
Betriebswirtschaftslehre – Spedition, Transport und Logistik (B.A)
•  FHSR mit Studierfähigkeitstest, Abitur

Bachelor of Engineering
Bauwesen – Projektmanagement (B.Eng.)
Wirtschaftsingenieurwesen – Innovations- und Produktmanagement (B.Eng.)
Maschinenbau – Konstruktion und Entwicklung (B.Eng.)
•  FHSR mit Studierfähigkeitstest, Abitur

Weitere Informationen zu Ausbildungs- und Studienangeboten findet ihr auf der >Karriereseite<  und in der >online-Ausbildungsbroschüre< der Adolf Würth GmbH & Co. KG

 


Adolf Würth GmbH & Co. KG
Reinhold-Würth-Straße 12-17
74650 Künzelsau

Telefon: 07940 15-2624
Tamara.Molitor@wuerth.com

Ansprechpartnerin: Tamara Molitor

>www.wuerth.de<