Ausbildung + Studium in Hohenlohe-Heilbronn-Tauber

 


 

  Anzeige

Ausbildungsangebote beim Sonnenhof e.V. in Schwäbisch Hall

Am Sonnenhof Menschen mit geistiger Behinderung begleiten

Der Schwäbisch Haller Sonnenhof e.V. mit über 1.000 Mitarbeitern begleitet rund 1.600 zum Teil mehrfachbehinderte Menschen nicht nur Tag für Tag pflegerisch und pädagogisch, sondern hier werden auch die Betreuer als Heilerziehungspfleger ausgebildet. 

Ausbildungsangebote des Sonnenhof e.V.
• Heilerziehungspfleger/-in
• Heilerziehungsassistent/-in

Voraussetzungen für die dreijährige Ausbildung zum Heilerziehungspfleger sind die Mittlere Reife und eine einjährige Vorerfahrung im Bereich der Behindertenhilfe – etwa in Form eines Freiwilligen Sozialen Jahres.
Die Ausbildung an der Haller Fachschule für Heilerziehungspflege (www.hepschule-sha.de) verläuft dual. Das bedeutet: Die Vermittlung von Theorie und Praxis ist eng miteinander verknüpft. Insgesamt 2.000 Unterrichtsstunden und 3.000 Praxisstunden wechseln einander ab. Lernfelder sind zum Beispiel Pädagogik und Psychologie, Medizin und Pflege oder musisch-kreatives Lernen. Eine staatliche Abschlussprüfung und die Anerkennung beschließen die Ausbildung.

Im September 2016 startete erstmals der Ausbildungsgang zur Heilerziehungsassistenz – mit staatlicher Anerkennung am Ende. Für die zweijährige Ausbildung reicht der Hauptschulabschluss. Daneben kann der mittlere Bildungsabschluss erworben werden. Wie die Auszubildenden der Heilerziehungspflege erhalten die angehenden Heilerziehungsassistentinnen und –assistenten eine attraktive Ausbildungsvergütung. Und sie haben die Möglichkeit, eine Ausbildung in der Heilerziehungspflege anzuschließen.
Ob Heilerziehungspflege oder Heilerziehungsassistenz: In beiden Ausbildungsgängen werden Kompetenzen erworben, die die Lebenswelten von Menschen mit Assistenz- bzw. Unterstützungsbedarf individuell unterstützen und wesentlich bereichern. Auf dem Weg zur Inklusion, der umfassenden Teilhabe von Menschen mit Unterstützungsbedarf am gesellschaftlichen Leben, leisten sie unverzichtbare Arbeit.

„Bei uns lebt in einer Wohngruppe eine geistig behinderte Frau, die vorher weggesperrt und mit Medikamenten ruhiggestellt war. Wir sind sehr stolz darauf, dass ihr dies bei uns seit 20 Jahren in weitgehender Freiheit ohne Psychopharmaka gelingt.“ Heilerziehungspfleger Erwin Lang ist Teil des Teams im Sonnenhof e.V., das die zwölf Menschen mit Unterstützungsbedarf rund um die Uhr begleitet und dabei als Person in den Mittelpunkt stellt, mit ihnen kocht, arbeitet, einkauft und lebt. Für Erwin Lang ist das eine spannende, faszinierende Tätigkeit, die ihn voll und ganz erfüllt.

Weitere Informationen zu Ausbildungsangeboten findet ihr auf der >Karriereseite< des
Sonnenhof e.V.

 


Sonnenhof e.V.
Sudetenweg 92
74523 Schwäbisch Hall

Telefon: 0791  500-149
info@sonnenhof-sha.de

>www.sonnenhof-sha.de<