Ausbildung + Studium in Hohenlohe-Heilbronn-Tauber

 









Anzeige

Fachkraft für Lagerlogistik – Topjob für Körper und Geist

„Fachkraft für Lagerlogistik ist für mich der perfekte Beruf“, weiß Ali Erhalac schon nach einem von drei Ausbildungsjahren bei der Öhringer Gienger & Renz KG. Ihm gefällt vor allem die Kombination von körper­licher Tätigkeit mit Arbeit am Computer. Gienger & Renz ist seit 1997 der führende Fachgroßhandel für Haustechnik im Norden Baden-Württembergs. Das Unternehmen beliefert Fachhandwerker mit den neuesten Technologien rund um Sanitär, Heizung, Installation, Klima und Lüftung. 

Zwei großartige Ausstellungen in Öhringen und Schwäbisch Hall zeigen Badideen für jeden Geldbeutel. In vier Express-Abholmärkten (ABEX) in Öhringen, Heilbronn, Crailsheim und Schwäbisch Hall können Handwerker selbst einkaufen. 

Bei 18.000 verschiedenen Produkten im Hochregallager in Öhringen ist bei Ali Erhalac aus Wüstenrot und Ensar Orgo, Auszubildender im 2. Ausbildungjahr aus Ellhofen, für ständige Abwechslung gesorgt. Sie nehmen die gelieferten Produkte im Wareneingang an, laden die Lastwagen ab, prüfen die Waren auf eventuelle Beschädigungen, buchen sie mit dem Computer ins Warenwirtschaftssystem und bringen diese mit dem Hochregalstapler an den dafür vorgesehenen Ort im Lager. Bei Warenauslieferung stellen die Fachkräfte für Lagerlogistik die von einem Kunden bestellten Produkte zusammen, verpacken sie und stellen die Begleitpapiere aus. 

Die Auszubildenden durchlaufen alle Abteilungen – einschließlich eines mindestens drei Monate dauernden Aufenthaltes in einem der ABEX-Märkte. Hier hatten Ali Erhalac und Ensar Orgo unter anderem auch die Aufgabe, den Kunden ein neues Produkt zu präsentieren. Mit firmeninternem Fachunterricht, Azubi-Projekten, Lieferantenbesuchen und der Möglichkeit für ein Praktikum in England machen die Ausbilder Jürgen Lang, Fabian Stuber und Bianca Münch die Ausbildung bei Gienger & Renz besonders interessant. 

Die Berufsbegleiterin der Öhringer Richard-von-Weiz­säcker-Schule, an der er seinen Hauptschulabschluss machte, schlug Ensar Orgo die zweijährige Ausbildung als Fachlagerist bei Gienger & Renz vor. Weil er aber als Fachkraft für Lagerlogistik bessere Karrierechancen hat, entschied er sich für die ein Jahr längere Ausbildung. Ihm gefällt, dass er auch als Azubi schon selbständig arbeiten darf. „Bei Problemen helfen mir meine netten Kollegen.“ Ein Tipp der Arbeitsagentur Schwäbisch Hall führte Ali Erhalac, der seinen Realschulabschluss in Mainhardt machte, zu
Gienger & Renz. 

Bei der Einstellung der Azubis ist für Ausbildungsleiter Jürgen Lang und Fabian Stuber der persönliche Eindruck entscheidend. Es sollten aber auch die Noten stimmen, damit sichergestellt ist, dass sie die Berufsschule mit Erfolg meistern.

Ausbildungsangebote bei GIENGER & RENZ:
• Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel
• Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
• Fachlagerist/-in

Weitere Informationen zu Ausbildungsangeboten finden Sie auf der >Karriereseite< von GIENGER & RENZ

 


GIENGER & RENZ KG
Im Sichert 20
74613 Öhringen



Herr Jürgen Lang
Tel 07941/9496 - 200

bewerbung@gienger-renz.de


www.gienger-renz.de