Ausbildung + Studium in Hohenlohe-Heilbronn-Tauber

 

Anzeige

Dual studieren bei Schwäbisch Hall „macht richtig Spaß“

„Ich kann ich mir keine bessere Kombination von Bachelorabschluss, finanzieller Unabhängigkeit, praktischer Berufserfahrung und persönlicher Weiterentwicklung vorstellen als in einem Dualen Studium bei Schwäbisch Hall." Roxana Ghira absolviert bei Schwäbisch Hall das Duale Studium Wirtschaftsinformatik im 3. Ausbildungsjahr. Beste berufliche Perspektiven bietet aber auch ein Duales Studium in Betriebswirtschaft bei der größten deutschen Bausparkasse.


„Unsere Nachwuchskräfte werden von Anfang an individuell gefördert“, erklärt Gabriele Köhler, „und wir bieten ihnen jede Menge Gelegenheiten, damit sie ihr neu erworbenes Wissen auch in der Praxis unter Beweis stellen können.“ Sie ist die Ansprechpartnerin für alle, die sich für ein Duales Studium oder eine Ausbildung als Bankkaufmann interessieren. Dabei kann das 7.000 Mitarbeiter zählende Unternehmen als einer der führenden „Top Arbeitgeber“ in Deutschland nicht nur mit attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten und gutem Gehalt punkten, sondern auch mit einer familienfreundlichen Unternehmenskultur.  

Finanziell unabhängig

Das Duale Studium bietet eine optimale Kombination von Theorie und Praxis: Nach drei Monaten an der Hochschule haben die Studenten die Möglichkeit, ihr Wissen in Schwäbisch Hall in der Praxis anzuwenden. Wer das Abi-Zeugnis oder eine überdurchschnittliche Fachhochschulreife vorweisen kann, hat nach drei Jahren seinen Bachelorabschluss in der Tasche. Natürlich ist dafür hohes persönliches Engagement nötig. Vor allem in den Klausurphasen. Dafür sind die Dualen Studenten im Vergleich zu ihren Kommilitonen an anderen Hochschulen und Unis finanziell wesentlich unabhängiger. Und: Der Übergang ins Berufsleben nach der Bachelor-Prüfung ist völlig unproblematisch. Das gilt bei Schwäbisch Hall natürlich auch für die Bankkaufleute im Innendienst und im Außendienst.

Abläufe verbessern

Als Wirtschaftsinformatikerin hat Roxana Ghira bei Schwäbisch Hall vor allem die Aufgabe, IT-Systeme strukturiert zu entwickeln, systematisch einzuführen und zuverlässig zu betreiben. Dazu kommt beispielsweise die perfekte Anpassung von SAP an die Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern. Wer ein Betriebswirtschaftsstudium bei Schwäbisch Hall anstrebt, sollte sich für die Steuerung betrieblicher Abläufe und die Verbesserung von Prozessen wie die schnellere Bearbeitung von Kundenaufträgen interessieren. Schwerpunkte im Studium sind Finanzieren und Bausparen. Nicole Hübsch hat sich dafür entschieden. Sie konnte sich dabei sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln: „Das Duale Studium ist nicht nur abwechslungsreich, es macht auch richtig Spaß.“ Wer möchte, kann sogar einen Standort im Ausland kennenlernen.

Ausbildungsangebote bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall:

• Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Finanzassistent/-in
• Bankkaufmann/-frau im Außendienst


Studienangebote bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall:
• Duales Studium: Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik und Bachelor of Arts - Betriebswirtschaft

Weitere Informationen zu Ausbildungs- und Studienangeboten findet ihr auf der >Homepage< der Bausparkasse Schwäbisch Hall.

 


Schwäbisch Hall Bausparkasse der Volksbanken und Raiffeisenbanken
Crailsheimer Str. 52
74523 Schwäbisch Hall


Ansprechpartnerin: Gabriele Köhler

gabriele.koehler@
schwaebisch-hall.de

Tel 0791-46-2888
www.schwaebisch-hall.de/karriere