Ausbildung + Studium in Hohenlohe-Heilbronn-Tauber

 






Anzeige

Ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Ein selbst strukturierter Arbeitstag, häufiger Kundenkontakt, Erfolgsorientierung und hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten - das sind Punkte, die Sofia Stoll zu einer Ausbildung bei der AOK Heilbronn-Franken bewogen haben.

Sofia Stoll wird in Kürze ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten abschließen. Anschließend möchte die 20-Jährige ein Studium zum AOK-Betriebswirt beginnen. „Ich nutze die Chancen konsequent, die mir mein Arbeitgeber bietet“, sagt sie. Sie bewarb sich nach dem Abitur bei der AOK Heilbronn-Franken „weil ich in einem Top-Unternehmen arbeiten wollte. Bisher habe ich keine Sekunde bereut. Die Azubis werden vom ersten Tag an in die Arbeitsabläufe einbezogen“, weiß Sofia Stoll aus eigener Erfahrung.
Als wichtige Voraussetzungen für Erfolg in ihrem Beruf nennt sie „Ehrgeiz, Offenheit und Empathie. Man braucht viel Einfühlungsvermögen für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen.“ Es sei für sie ein „besonderer Ansporn“, ihr Wissen eigenverantwortlich in Kundengesprächen zu nutzen. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn ich Menschen berate und es mir gelingt, ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern“, erklärt sie.
Die AOK Heilbronn-Franken bietet Schulabgängern zahlreiche Hilfestellungen wie Bewerbungstraining oder Karriereplaner. Infos finden Sie im Internet unter www.aok-on.de

Nach Mittlerer Reife oder Abitur haben motivierte Schulabgänger bei der AOK Heilbronn-Franken die Chance zum Aufstieg in zahlreichen Berufen.

Ausbildungsangebote bei der AOK:
• Sozialversicherungsfachangestellte/-r
• Kauffrau/-mann für Dialogmarketing

Weitere Informationen zu Ausbildungsangeboten findet ihr auf der >Homepage< der AOK Heilbronn-Franken

 


AOK Baden-Württemberg Heilbronn
Allee 72
74072 Heilbronn

Jetzt bei der AOK – Die Gesundheitskasse Heilbronn-
Franken online unter aok-bw.de/karriere bewerben.

Ihre Ansprechpartnerinnen
Andrea Förch • Telefon 07131 639-540
E-Mail Andrea.Foerch@bw.aok.de

Kerstin Weidich • Telefon 07131 639-339
E-Mail Kerstin.Weidich@bw.aok.de

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von
schwerbehinderten Menschen besonders berücksichtigt.